Schritt 4 der FMEA nach VDA / AIAG : Fehleranalyse


Die Ableitung potenzieller Fehlfunktionen hilft zu verstehen, was und auf welche Weise etwas schief gehen kann. Mit dem Fehlernetz-Editor analysieren Sie die potenziellen Folgen der jeweiligen Fehlerart. Auch hier sind verschiedenste Perspektiven möglich. So werden selbst die komplexesten Probleme nachvollziehbar gemacht. Das Formblatt zu Ihrer FMEA befüllt sich dynamisch, indem die bereits verknüpften Ursachen und Folgen verwendet werden. Aus der Liste verfügbarer Layouts wählen Sie bequem das für Sie geeignete aus. Für die Auswertung sind die klassische RPZ ebenso wie die Aufgabenpriorität oder die Risikomatrix verfügbar. Diese können sowohl einzeln als auch in Kombination eingesetzt werden. Der AIAG/VDA-Formblatt-Editor zeigt Ihnen die tabellarische Sicht auf die bisherigen Schritte der FMEA und erfüllt die sich aus der Harmonisierung ergebenden Anforderungen.

  • Fehleranalyse nach VDA.
  • Eindeutige Zuordnung der Fehler in ihre Produktbereiche.
  • Grafische Darstellung kritischer Ursachen.
  • Unverwechselbare Kennzeichnung kritischer und sicherheitsrelevanter Ursachen.

Noch Fragen?

OPEX – Operational Excellence

  • Was ist OPEX?
  • Ziele
  • OPEX Modell
  • OPEX Detail Modelle
  • OPEX Rollen